Der 1&1-Firmensitz in MontabaurQuelle: 1&1

Schonmal von Montabaur gehört? Das beschauliche Städtchen in Rheinland-Pfalz ist nicht zuletzt für seinen ICE-Bahnhof und vor allen Dingen für den Hauptsitz von 1&1 bekannt. Das Unternehmen gehört zur United-Internet-Gruppe und steigerte seinen Wiedererkennungswert durch eigenwillige Werbe-Spots und versprochene Kundennähe durch den Slogan „Heute bestellt. Morgen da.“

Im Mobilfunk-Shop von 1&1 gibt es Smartphones mit und ohne Vertrag. Bei den Bundles und Tarifen ist in der Regel immer LTE mit im Spiel. Neben Allnet-Flats verkauft 1&1 außerdem reine Datenflats, die sich dann zum Beispiel im Tablet nutzen lassen.

Hier geht's zum 1&1-Shop

1&1-Versprechen: Der Austauschservice

Seit einiger Zeit bewirbt 1&1 den Austausch-Service. Dahinter verbirgt sich ein neues Kundenmodell, das als Alternative zur Handyversicherung gegen Schäden gilt. Der Kunde kann hier sein defektes, gebrochenes oder wasser-beschädigtes Smartphone einschicken und erhält binnen 24 Stunden ein neues Smartphone des gleichen Modells. Als Gegenleistung bindet sich der Kunde ab dem Autausch-Zeitpunkt für zwei Jahre weiter an 1&1. Der bestehende Vertrag wird also erneuert.

Jetzt die Angebote entdecken

Nicht nur Mobilfunk bei 1&1

Neben dem Smartphone- und Mobilfunkshop ist 1&1 vor allem wegen seiner Angebote im DSL-Bereich bekannt. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Internet zu Hause zu organisieren. Außerdem hat 1&1 es sich auf die Fahne geschrieben, IT-Leistungen zu vereinfachen und so zu verkaufen. Das beginnt bei Homepage-Baukästen und endet bei komplexen Server-Lösungen.

 

Bildquellen

  • 1und1-firmensitz: 1&1